Datenkonsolidierung

Worum geht es?

Bei der Datenkonsolidierung geht es um die Aufarbeitung von Daten wie Adressen, Artikeldaten oder Ähnliches. Die Zielsetzung kann dabei sein

  • Die Daten nutzbar zu machen
  • Die Kosten zu senken
  • Einen "Ordentlichen" Datenbestand zu haben
Daten nutzbar machen

Sie haben Daten in einem Dateiformat, dass Sie nicht nutzen können, weil Ihnen das passende Anwendungsprogramm dazu fehlt oder Sie es nicht nutzen möchten.

Kosten senken

Finden von doppelten Adressen um doppelte Aussendungen zu vermeiden und Kunden nicht doppelt zu bearbeiten. Außerdem macht der mehrfache Empfang einer Sendung beim Kunden keinen guten Eindruck.

"Ordentlichen" Datenbestand

Daten sollen üblichen Standards entsprechen, z.B. das Beachten von üblichen Schreibweisen, postalisch richtige Adresse usw. Um diese Ziele zu erreichen, bieten wir mehrere Services an, die Sie einzeln oder in beliebiger Kombination buchen können.

Datenbestände zusammenführen oder trennen

Zusammenführen von mehreren Datendateien zu einer Datei.

Aufteilen eines Datenbestandes nach bestimmten Kriterien auf mehrere Dateien.

Zusammenführen von Daten aus verschiedenen Spalten zu einer Spalte, z.B. wenn Straßenname und Hausnummer in 2 Spalten gespeichert sind in einer Spalte vereinigen.

Datenbestand bereinigen

Hierbei werden gefundene Dubletten aus dem Datenbestand entfernt. Ferner können auch unerwünschte oder unbrauchbare Daten aus dem Bestand entfernt werden.

Formatumwandlung

Hierbei überführen wir Daten von einem Dateiformat in ein anderes, z.B. von Paradox in Excel.